Demonstrativpronomen: ille, illa, illud - Latein.cc
Latein.cc

Demonstrativpronomen: ille, illa, illud

Home » Grammatik » Demonstrativpronomen: ille, illa, illud

 

Fall Singular Plural
Maskulin Feminin Neutrum Maskulin Feminin Neutrum
Nominativ ille
(jener)
illa
(jene)
illud
(jenes)
illi
(jene)
illae
(jene)
illa
(jene)
Genitiv illīus
(jenes)
illīus
(jener)
illīus
(jenes)
illōrum
(jener)
illārum
(jener)
illōrum
(jener)
Dativ illī
(jenem)
illī
(jener)
illī
(jenem)
illīs
(jenen)
illīs
(jenen)
illīs
(jenen)
Akkusativ illum
(jenen)
illam
(jene)
illud
(jenes)
illōs
(jene)
illās
(jene)
illa
(jene)
Ablativ illō
(durch/mit jenem)
illā
(durch/mit jenem)
illō
(durch/mit jenem)
illīs
(durch/mit jenen)
illīs
(durch/mit jenen)
illīs
(durch/mit jenen)

Hīc, iste, und ille sind jeweils die Demonstrativpronomen der ersten, zweiten und dritten Person. ille, illa, illud können auch verwendet werden um er, sie und es zu meinen. Daher leiten sich auch die französischen Artikel le und la und die italienischen il nud la ab.

Auf den ersten Blick scheinen die Formen irregulär dekliniert zu werden, aber mit der Ausnahme von ille, illud, illius und illi handelt es sich hierbei lediglich um den Wortstamm ill- an den die Endungen der o-Deklination für Adjektive angehängt wurden.

 Beispiele

  • se suis copiis suoque exercitu illis regna conciliaturum confirmat.
    er versichert, er werde ihnen mit seinen Truppen und seinem Heer zur Herrschaft verhelfen.
Home Wörterbuch Übersetzungen Grammatik Das Leben im alten Rom Leo